Stefan Brandt Diplom Psychologe Systemische Beratung und Therapie

Über mich

Ich bin Diplom Psychologe, geboren 1969 in Norddeutschland und arbeite seit über 20 Jahren mit Menschen an Ihren Veränderungsvorhaben.

Und egal, um welches Thema es sich gerade handelt, das Sie auf meine Seite führt – ich gehe davon aus, dass Sie sich verändern möchten oder glauben sich verändern zu müssen.

Veränderungen sind sicher nicht leicht – das weiß ich aus eigener Erfahrung. Aber machbar. Manchmal fragen mich Menschen in meinen Beratungs- oder Therapiesitzungen, ob sie sich überhaupt ändern können. Sie hätten schon alles probiert, aber nichts hat funktioniert. „Ja, klar“, sage ich dann immer, „sonst wäre ich ja arbeitslos!“. Und das denke ich wirklich.

Aber es ist eben nicht ganz einfach. Und Sie müssen sich auch ändern wollen. Nicht weil jemand anderer es will, sondern es ist gut, wenn Sie Ihre ganz eigenen Beweggründe finden.

Diese Gründe finde ich gemeinsam mit Ihnen heraus. Und vielleicht stellen Sie dabei auch fest, dass es besser ist, nichts zu ändern.

Denn Klientinnen und Klienten, die zu mir kommen, sind zudem meinst mit zwei inneren Anteilen da. Einer, der die Veränderung wünscht, und einer, der möchte, dass alles beim Alten bleibt. So schlimm, überkommen und selbstzerstörerisch das alte Verhalten vielleicht auch ist. Denn irgendwann im Leben war es mal sinnvoll und hilfreich und es ist für diesen Teil in uns nicht so leicht, sich davon zu trennen, denn er hat Angst vor dem Neuen, noch Unbekannten. Dann ist es notwendig, sich den alten „Gewinn“ des Verhaltens noch mal bewusst zu machen, um dann, ganz bewusst, eine Veränderung vornehmen zu können.

Das macht Veränderung manchmal schwer.

Und genau dabei unterstütze ich sie mit all meiner Fachkenntnis.

Nach meinem Studium war ich zunächst als Personalentwickler und interner Berater in verschiedenen großen Unternehmen der Deutschen Wirtschaft tätig. Bereits während dieser Zeit habe ich mich psychotherapeutisch ausgebildet, um mit Einzelnen, Paaren und Familien an ihren schwierigen Themen zu arbeiten und um sie zu unterstützen, neue Wege zu finden.

Seit 2006 lebe und arbeite ich als Systemischer Therapeut (Psychotherapie mit Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz) mit eigener Praxis in Hamburg.

Meine psychotherapeutische Ausbildungen/Fortbildungen

  • Systemischer Therapeut (GST, München)
  • Systemische Paartherapie (GST, München)
  • Systemische Sexualtherapie (IGST, Heidelberg)
  • Prozessorientierte integrative Paartherapie (Institut für Integrative Paartherapie, Hamburg)
  • Mediation (Kirchröder Institut, Hannover)
  • Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie (GWG, Köln)
  • Verhaltenstherapie (Universität Bielefeld)
  • NLP (Universität Bielefeld)

Zudem bin ich Lehrtherapeut beim Institut für systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie e.V. (ISPF) in Hamburg

Mitgliedschaften

Ich bin Mitglied im BDP – Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen und im DGSF – Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie, nach deren ethischen Grundsätzen ich arbeite.

Vorstand im ISPF – Institut für Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie, Hamburg.