Terminplaner

Rahmenbedingungen

Start-up-Sitzung

Für eine „Startup-Sitzung“, in der wir Ihr Anliegen und Ihre Therapieziele erarbeiten, berechne ich 50 € für Einzelsitzungen (30 Minuten) bzw. EUR 100 € für Paarsitzungen (60 Minuten)

Die Leistungen sind nach § 4 Nr. 14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Terminvereinbarung

Wir verabreden uns per Telefon oder E-Mail zu einem Erstgespräch, in dem wir uns persönlich kennenlernen. Wir klären Ihre Wünsche, Erwartungen und Vorstellungen, sprechen über den Zeitrahmen, Ihre Investition und alle weitere Fragen.

In der Regel ist es möglich, Termine kurzfristig zu vereinbaren. Aus meiner Erfahrung ist es günstig, die Sitzungen zunächst in kürzeren Abständen von ca. ein bis zwei Wochen zu vereinbaren. Je nach Anliegen und aktueller Situation können die Abstände später größer werden, um Zeit für Entwicklung zu lassen.

Ort

Die Sitzungen finden in meinen Räumen in der Dammtorstraße 27 in Hamburg statt.

Terminabsagen

Möchten Sie einen Termin abgesagen oder verschieben, so kann das bis 24 Stunden vorher kostenfrei geschehen. Danach gilt der Termin als durchgeführt, da er dann nicht anderweitig vergeben werden kann.

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Die Kosten für eine psychotherapeutische Behandlung stelle ich Ihnen privat in Rechnung, da sie im Fall von Systemischer Therapie nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Wenn Sie privat versichert sind oder eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben, können Sie bei Ihrer Kasse vorab nachfragen, ob sie die Therapiekosten übernimmt. Als Heilpraktiker für Psychotherapie besitze ich die Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde.

Ihre Kosten für Psychotherapie können Sie darüber hinaus steuerlich als Sonderbelastung geltend machen. Sprechen Sie über die Möglichkeiten mit Ihrem Steuerberater.

Hinweise zum Heilpraktikergesetz

Als Heilpraktiker für Psychotherapie unterliege ich dem Heilpraktikergesetz und der Aufsicht des Gesundheitsamtes Hamburg. Meine Arbeit ersetzt nicht die Tätigkeit eines Arztes. Vor dem eigentlichen Therapiebeginn ist medizinisch abzuklären, ob sich hinter der psychischen Problematik nicht eine organische (Mit-) Ursache verbergen könnte. Mögliche körperliche Ursachen Ihrer Beschwerden klären Sie daher bitte immer zusätzlich ärztlich ab!

Dauer der Therapie

Die Anzahl der Termine ist individuell sehr unterschiedlich und hängt in erster Linie davon ab, wann Sie zu der Einschätzung gelangen, dass Sie Ihre Ziele ohne weitere professionelle Unterstützung verwirklichen können.

Die Dauer unserer Zusammenarbeit hängt auch davon ab, in welchen Abständen wir uns treffen. Wir besprechen miteinander, welche Zeiträume zwischen den Sitzungen sinnvoll und praktikabel sind.

In vielen Fällen sind 4 bis 6 Sitzungen ausreichend, um ein Problem für sich zu klären, gelegentlich wird aber auch eine dauerhaftere Begleitung gewünscht, ggf. in größeren zeitlichen Abständen.

Am Ende eines Therapieprozesses steht immer ein gemeinsames Auswertungsgespräch über den Erfolg unserer Zusammenarbeit.

Schweigepflicht

Selbstverständlich werden sämtliche Informationen und Daten diskret und streng vertraulich behandelt. Auch im Rahmen ihrer Praxisbesuche ist maximale Diskretion gesichert. Darüber hinaus ist die gesetzlichen Schweigepflicht im §203 StGB geregelt, dem ich unterliege.